Montag, 18. April 2011

Brownie-Alarm




Super saftige schokoladige Brownies

Ja, ich stand trotz Sonnenschein in der Küche und habe Brownies gebacken. Die Sonne konnte ich später dann aber doch noch bei dem Genuss eines Brownies auf der Terrasse genießen ;)
Wie ich neulich schon feststellen musste, das ich das Brownie-Rezept dieser Brownies verschlampt habe, startete ich die Suche nach einem neuen Rezept. Ich habe auch ein schönes gefunden, vegan abgewandelt und nachgebacken. Wer keine veganen Brownies möchte, kann die Zutaten einfach durch Eier, Butter und Co ersetzen.

Hier das Rezept:
Zutaten:
125g Schokolade, bitter
125g vegane Butter
2 mal Ei-Ersatz
125g Zucker
1TL Vanillezucker
125g Mehl
50g Kakaopulver
125 Sojasahne
150g Schokolade, bitter
50-75g Walnüsse

Den Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine kleine Form mit Backpapier auslegen.

125g Schokolade im Wasserbad schmelzen, und nach und nach Butter unterrühren.
Den Rest der Schokolade hacken. Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und ebenfalls klein hacken.
Eiersatz mit dem Zucker und der Vanille schaumig rühren.
Mehl und Kakao mischen, mit der Sojasahne unterrühren, die Butter-Schokoladen-Mischung, die Walnüsse und die Schokostücke unterheben

In die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen, sodass ein Stäbchen bei der Stäbchenprobe noch leicht feucht herauskommt. In der Form komplett auskühlen lassen.

Lasst es euch schmecken :)

Christina

Kommentare: